Quicknavigation

Briefwahl beantragen
Briefwahl beantragen

Hilfen für Asylbewerber
flächendeckender Breitbandausbau / Glasfaserausbau

aktuelle Bebauungspläne
aktuelle Bebauungspläne

Seiteninhalt




27.01.2018

Icon_Aktuelles
Rellingens sportliche Aushängeschilder
Großes Bild anzeigen
Die Judo-Kämpferinnen und Kämpfer des Rellinger TV zeigten beeindruckende Wurftechniken. ©Flomm/kommunikateam

Große Ehrung in der Aula der Caspar-Voght-Schule

Der Sport übernimmt innerhalb der Gesellschaft eine wichtige Funktion. Das hat die Gemeinde Rellingen schon seit vielen Jahren erkannt. Und deshalb gehört die jährliche Ehrung erfolgreicher Sportlerinnen und Sportler fest in den offiziellen Jahreskalender der Baumschulgemeinde. In diesem Jahr wurde 211 Personen mit Urkunden und kleinen Geschenken geehrt. „Sie sind die sportlichen Aushängeschilder unserer Gemeinde“, sagte Bürgermeister Marc Trampe.

Geehrt wurden 164 Mannschaftssportler aus zehn Teams sowie 31 Einzelsportler und 16 Trainer. Dazu – auch das hat in Rellingen Tradition – gab es drei Ehrungen für ehrenamtliches Engagement innerhalb der Vereine. Trampe betonte: „Ohne eine solche ehrenamtliche Tätigkeit wäre eine Kinder- und Jugendarbeit nicht möglich.“

So kümmern sich Arne und Pamela Steenbock seit zehn Jahren um die Frauenfußballerinnen des SC Egenbüttel, die mittlerweile in der Oberliga angekommen sind. Silke Kirschke ist seit zehn Jahren für die komplette Verpflegung beim Zeltlager des Musikzugs Rellingen verantwortlich. Bis zu 50 Kinder werden verköstigt. „Und das Essen schmeckt immer sehr gut“, wusste Trampe aus eigener Erfahrung zu berichten.

Großes Bild anzeigen
Radsportler Benet Metz wurde Deutscher Meister in der Bahndisziplin Omnium. Das imponierte auch Bürgermeister Marc Trampe (rechts) und Bürgervorsteher Henry Behrmann. ©Flomm/kommunikateam

Ausgezeichnet wurden Leistungsträger wie Radsportler Benet Metz, auf den schon die Nationaltrainer ein Auge geworfen haben, und Breitensportlerinnen wie Ingrid Wirkus, die zum 30. Mal das Deutsche Sportabzeichen abgelegt hat. „Der Sport bewegt uns alle“, so Trampe, der aber deutlich machte, dass ihn die zunehmende Kommerzialisierung und Professionalisierung störe. Auch dass Sportarten wie Judo und Leichtathletik, die in der Aula der Caspar-Voght-Schule im Mittelpunkt standen, im Fernsehen nur ein Nischendasein fristen, zeige dem Verwaltungschef, dass „etwa aus dem Ruder läuft“. In der Rellinger Verwaltung und den Vertretern der politischen Parteien hätten die Vereine aber verlässliche Partner, die „auch gerne die notwendigen Mittel zur Verfügung stellen“.

Die Ehrung der Athletinnen und Athleten wurde eingerahmt in die Gesangseinlagen von Hannah Ulisch und Joelle Mörke von der Rellinger Musikschule Sonatini sowie eine launige Demonstration der Judo-Kämpferinnen und Kämpfer des Rellinger TV. Der abschließende Imbiss wurde zum regen Gedankenaustausch unter den Sportlern genutzt. ©Flomm/kommunikateam

Rellinger TV
Handball

Tom Cabelström, Bruno Carolus, Alexander Dohrmann,Tim Gross, Julian Hammon, Jonas Hoffmann, Jonas Jaeger, Xavi Köpke, Ben Magnus Möller, Daniel Schneidewind, Till Sonnenberg, Nils Wille (D-Jugend: Meister der Bezirksliga Hamburg, 2. Platz Landesliga Hamburg).

Mats Appel, Moritz Bernert, Harvir Brar, Lucas Harms, Dawid Jagodzinski, Torben Johannsen, Simon Lahl, Oktawian Lesniak, Tim Moritz, Kilian Ohle, Patrice Pechan (C-Jugend: 2. Platz Landesliga Hamburg)

Dirk Bieringer-La Roche, Ralf Böttcher, Bodo Casper, Markus Empen, Rene Frunz, Michael Griess, Frank Hamann, Marco Hammerich, Stefan Kühn, Jan-Olav Meyer, Terc Nahnsen, Olaf Reumann, Mads Schwuchow, Dirk Sichelschmidt, Christian Sörensen (Senioren Ü40: Hamburger Pokalsieger)

Gerätturnen
Johanna Flamm, Lia Marie Rohardt (beide 2. Platz Kreismeisterschaft), Julie Hennemann, Jenna Hennemann (beide 1. Platz Kreismeisterschaft)

Judo
Lilly Scholz (2. Platz Hamburger Meisterschaft U18 Einzel), Larissa Timm (u.a. 1. Platz mit der Regionalligamannschaft des Hamburger Judoverbandes), Steffen Brohm (u.a. 1. Platz Norddeutsche Meisterschaft der Männer Einzel)

Steffen Brohm, Lilly Scholz, Larissa Timm, Brian Oslen Ceballo, Swen Ebinger, Pascal Gartmann, Carsten Hardt, Christian Klöppner, Pavel Lytaev, Sergej Savin, Ina Biel, Michael Scholz, Laura Scholz, Stieneke Böhmer, Max Weiß, Aljosha Wolff, Tönjes Alberts, Marina Callsen, Valerie Diel, Andre Gieseler, Björn Hoffmann, Cathrin Pirsig, Sven Rehr, Yannik Zeitz (1. Platz Landesliga Hamburg, 2. Platz Ligapokal Hamburg)

Sportabzeichen
Ingrid Wirkus (30. deutsches Sportabzeichen)

SC Egenbüttel
Fußball

Elias Bartsch, Malte Behnke, Jakob Eichner, Leif Ganschow, Lasse Hansen, John Hartz, Malte Jürgena, Mats Quardfasel, Sten Quardfasel, Zoheeb Rana, Rahmal Safi, Jakob Schumacher, Tim Selent, Jannik Tegen, Luuk Tiedemann, Jonas van Gercum, Emre Yilmaz (1. Platz Sommerrunde 2. C-Junioren Bezirksliga)

Miguel Carrasqueira de Araujo, Murat Cinar, Lucas Dörfling, Lennart Eggers, Steven Gebhardt, Robin Granzow, Justus Hansen, Marinus Hoofe, Nicolas Jaeger, Jannik Lau, Nels-Ole Lüders, Gabriel Mazzasette, Vincent Paasburg, Max Porth, Leon Schade, Hendrik Schubert, Fabian Sievers, Laurence Warnke (1. Platz Sommerrunde 1. C-Junioren Bezirksliga)

Joshua Bock, Gurur Celik, Christian Dohrmann, Elia Egeli, David Fehrs, Lennard Fladda, Marten Gerdau, Alexander Hehnen, Simon Kleinort, Lukas Kunze, Oscar Lang, George Letmathe, Niklas Müller, Maurice Nasner, Pascal Pechan, Maarten Pohle, Marcel Pudig, Thiemo Rickenstorf, Raja Samanta, Corben Schwarz, Nils Teichmann, Nik Wagner (1. Platz Sommerrunde 2. B-Junioren-Bezirksliga)

Jessica von Böhlen, Gesa Reinhard, Melina Kirschnick, Natascha Hintzen, Svenja Timm, Melanie Rutz, Sandy Kruse, Jana Lübker, Katharina Kanzler, Kirke Rettstadt, Finja Drossel, Paulina Timm, Kim-Målin Neumann, Michelle Sielka, Marie Niebergall, Annika Dietz, Lea Goßler, Alexandra Köhn, Linda Koßmann, Yasmin Sennewald, Svea Gottschalk (1. Frauen Aufstieg in die Oberliga Hamburg)

SV Halstenbek-Rellingen
Fußball

Diego Ballester Martinez, Sergio Batista Monteiro, Indrit Behrami, Jonathan Bigger, Benjamin Brameier, Nyl De Breme N`cho Doegl, Steve Elfert, Dennis Ghadimi Nouran, Robert Hermanowicz, Tim Jeske, Ümit Karakaya, Sebastian Krabbes, Mirko Oest, Christian Okafor, Sascha Richert, Marcel Schöttke, Niklas Siebert, Yannik Sottorf (1. Herren Erreichen des Hamburger Pokalfinales)

Tennis
Genna Gerber, Laura Schmucker, Marie Stadelmann, Lis Eilers, Kyra Glandien, Annika Schröder (weibliche Jugend U12 Aufstieg in die höchste Hamburger Spielklasse)

Schützenverein Rellingen
Schießen

Mauricio Arndt (2. Platz Kreismeisterschaft Luftpistole und Sportpistole), Jesse Myhoefer (Kreismeister Sportpistole), Ina Bannert (Landesmeisterin Schleswig-Holstein und 60. Platz Deutsche Meisterschaft Luftpistole), Helge Peters (Landesmeister Schleswig-Holstein GK-Pistole 9mm und GK-Revolver 44 mag)

LG Wedel-Pinneberg
Leichtathletik

Ida-Carlotta Schröder (2. Platz Hamburger Meisterschaft 800 Meter W10), Line-Kristin Schröder (u.a. Landesmeisterin Hamburg Hochsprung, 4x100-Meter-Staffel, Vierkampf Einzel, Blockmehrkampf Mannschaft W14)

LG Elmshorn
Leichtathletik

Ingrid Holzknecht (u.a. Deutsche Meisterin Diskus, Hammer, Kugel und Wurf-Fünfkampf W75)


RG Hamburg
Radsport

Benet Metz (Deutscher Meister Omnium Bahn U15)

Jugend musiziert
Maja Nusseck (1. Preis Regionalwettbewerb Klavier), Johannes Behm (1. Preis Regionalwettbewerb Violine), Fenna Marie Kruse, Siri Johanna Kruse, Ronja Heinrich (2. Preis Landeswettbewerb Holzbläser-Ensemble), Hannah Möller, Esther Möller, Emilia Schrot (2. Preis Landeswettbewerb Holzbläser-Ensemble), Linnea Kuphaldt (1. Preis Regionalwettbewerb und 2. Preis Landeswettbewerb Klavier), Benedikt Zimmer (1. Preis Regionalwettbewerb und Landeswettbewerb Klavier), David Grelck (1. Preis Regionalwettbewerb und Landeswettbewerb Klavier), Lucas Rocholl (1. Preis Bundeswettbewerb mit der Posaune im Blechbläser-Ensemble)

Ehrenamt
Arne Steenbock und Pamela Steenbock (Trainer und Betreuerin der Fußball-Frauen des SC Egenbüttel), Silke Kirschke (Musikzug Rellingen)

Die Bilder zur Sportlerehrung finden Sie hier.