Quicknavigation

Kontakt
Gemeinde Rellingen
Hauptstraße 60
25462 Rellingen Adresse über Google Maps anzeigen

Frau Inga Fröhlich
Fachbereich Finanzen
Fachbereichsleiterin - Kämmerei, Doppik
Telefon 04101 / 564-170
Fax 04101 / 564-6170
Symbol E-Mail Kontaktformular
Raum Zi. 223 [ 2. Obergeschoss ]

Seiteninhalt

Wasseranschlussbeitrag


Der Wasseranschlussbeitrag wird von den Grundstückseigentümern einmalig gemäß Beitrags- und Gebührensatzung zur Satzung der Gemeinde Rellingen über den Anschluss an die öffentliche Wasserversorgungsanlage und die Versorgung der Grundstücke mit Wasser (Wasserversorgungssatzung) bei erstmaligem Anschluss an die Wasserversorgung der Gemeinde Rellingen erhoben.

Mit diesem Beitrag werden Grundstückseigentümer an Investitionen der Gemeinde Rellingen für die gesamte Wasserversorgung der Gemeinde beteiligt.

Zur Wasserversorgung zählen neben dem Wasserwerk und den Brunnen auch das gesamte Leitungsnetz. Ausnahmen, die zu einer Nachveranlagung führen können, sind Neubauten mit zusätzlichem Wasseranschluss auf einem bereits versorgten Grundstück und Grundstücksteilungen.

Nicht im Beitrag enthalten sind die Baukosten für die Leitung auf dem privaten Grundstück. Diese Kosten werden entweder vom Grundstückseigentümer direkt an den Bauunternehmer gezahlt oder der Gemeinde erstattet.

Wassergeld

Das Wassergeld setzt sich aus einer monatlichen Grundgebühr, abhängig von der Leistungsfähigkeit des genutzten Wasserzählers und
einem variablen Anteil, der sich aufgrund des ermittelten Wasserverbrauchs ergibt, zusammen.

Auf alle vorgenannten Entgelte wird der ermäßigte Umsatzsteuersatz (7 %) erhoben.

Das Wassergeld ist laut Beitrags- und Gebührensatzung zur Satzung der Gemeinde Rellingen über den Anschluss an die öffentliche Wasserversorgungsanlage und die Versorgung der Grundstücke mit Wasser (Wasserversorgungssatzung) von den Grundstückseigentümern (nicht den Mietern) zu zahlen.

 

Satzungen