Quicknavigation

Kontakt
Gemeinde Rellingen
Hauptstraße 60
25462 Rellingen Adresse über Google Maps anzeigen

Frau Silke Mannstaedt
Bürgerservice
Fachbereichsleiterin
Telefon 04101 564-130
Fax 04101 564-6130
Symbol E-Mail Kontaktformular
Raum Zi. 32 [ Erdgeschoss - alte Bücherei ]

Seiteninhalt

Suchtberatungs- und Päventionsstelle in Rellingen


Die AWO Suchtberatungs- und Präventionsstelle steht Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die Informationen über Suchtverhalten oder Suchtmittel haben möchten, oder sich mit Suchtmittelkonsum auseinandersetzen möchten, zur Verfügung.

Betroffene, Angehörige und interessierte Personen können sich bei Fragen zu Alkohol, Nikotin, Drogen, Medikamenten sowie auf verhaltensbezogene Süchte wie Glückspielsucht oder pathologischem PC-/Internet-Gebrauch an die Beratungsstelle wenden. Auch bei Essstörungen oder Verlust des Führerscheins ist die Suchtberatungsstelle der richtige Ansprechpartner.

Hier arbeiten ausgebildete und qualifizierte Berater/innen und Präventionkräfte, die einer besonderen Schweigepflicht unterliegen. Beratungen sind vertraulich, kostenlos und auf Wunsch auch anonym.

Neben der Beratung und Vermittlung in geeignete weiterführende Behandlungen gibt es viele weitere ambulante Angebote wie Selbsthilfegruppen, ambulante Bereuung für Suchtkranke im eigenen Wohnraum sowie spezielle Gruppen- und Einzelangebote für Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien.

Zu den präventiven Angeboten gehören die schulische und betriebliche Suchtprävention, öffentliche Veranstaltungen und Fortbildungen für Vereine und Einrichtungen.

An wen kann ich mich wenden?

AWO Suchtberatung und Prävention Rellingen
Hauptstraße 70
25462 Rellingen Adresse über Google Maps anzeigen
Telefon 04101 / 5 95 79 37
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Fax 04101 / 5 95 79 92
Telefon 04101 / 5 88 28 00
Internet www.awo-sh.de
Visitenkarte ins Adressbuch exportieren Ins Adressbuch exportieren

Einen Überblick er Hilfeangebote bei Suchtproblemen im Kreis Pinneberg finden Sie hier.

Weitere Beratungsstellen finden Sie im Verzeichnis der Suchtberatungsstellen (www.bzga.de) sowie im Suchtonline Portal.

Was sollte ich noch wissen?