Quicknavigation

Kontakt
Gemeinde Rellingen
Hauptstraße 60
25462 Rellingen Adresse über Google Maps anzeigen

Frau Silke Mannstaedt
Bürgerservice
Fachbereichsleiterin
Telefon 04101 564-130
Fax 04101 564-6130
Symbol E-Mail Kontaktformular
Raum Zi. 32 [ Erdgeschoss - alte Bücherei ]

Seiteninhalt




15.09.2017

Icon_Aktuelles
Überraschung für die Erstklässler der Brüder-Grimm-Schule
Großes Bild anzeigen
Nicole Schubert (hinten, von links), Anja Radtke, Dr. Christoph Rind und Linnart Ebel mit den Abc-Schützen der Brüder-Grimm-Schule in ihren neuen T-Shirts, die von der Bürgerstiftung gespendet wurden. ©Flomm/kommunikateam

Anja Radtke und Dr. Christoph Rind von der Bürgerstiftung übergeben T-Shirts

Wenn Anja Radtke und Dr. Christoph Rind sich auf den Weg in die Rellinger Schulen machen, haben sie immer eine Überraschung im Gepäck. Das war auch jetzt der Fall, als die ehemalige Bürgermeisterin und Vorstandsvorsitzende der Rellinger Bürgerstiftung sowie der ehrenamtliche Geschäftsführer der Brüder-Grimm-Schule im Rellinger Ortszentrum einen Besuch abstatteten.

In einem großen Karton lagen die T-Shirts für die 48 Abc-Schützen der Brüder-Grimm-Schule, die von der Bürgerstiftung als Geschenk überreicht werden. Zum insgesamt sechsten Mal gab es dieses Erstklässler-Geschenk. In den ersten vier Jahren waren es Bücher gewesen, nun zum zweiten Mal T-Shirts, die aus der Schulbekleidungskollektion stammen.

Unterstützt wurde die Bürgerstiftung von den Eltern der Jungen und Mädchen, die deren Größen und Wunschfarben mitgeteilt, sowie von Birthe Stöhr und Dieter Müller, die als Mitglieder des BGS-Schulvereins die roten sowie hell- und dunkelblauen Hemden besorgt hatten.

Im Musikraum schlüpften die Kinder der 1a, die Silke Frese und Linnart Ebel als Klassenleitungsteam haben, sowie die 1b von Ulrike Polmann und Nicole Schubert in die neuen Shirts. „Wir hoffen, dass Ihr viel Spaß in der Schule habt und sehr viel lernt“, sagte Rind. Und Schulleiterin Swantje Schütterle ergänzte: „Die T-Shirts kann man gut zum Lauftag anziehen. Oder einfach nur so, weil sie schick sind.“

Dazu gab es einen Brief an die Eltern, in dem die Arbeit der Bürgerstiftung erläutert und das Programm der dritten Rellinger Lesewoche vom 21. bis 29. September vorgestellt wird. Die Lesewoche gehört ebenso zu den Projekten der Bürgerstiftung, die sich den Schwerpunkten Kinder-, Jugend- und Altenhilfe sowie Erziehung, Kulturpflege und Sport verschrieben hat.

Die Brüder-Grimm-Schule war nur die erste Station auf ihrer Rellinger Rundreise von Christoph Rind und Anja Radtke. Auch die Abc-Schützen der Erich-Kästner-Schule im Ortsteil Krupunder und der Caspar-Voght-Schule in Egenbüttel werden noch ausgestattet. Die Kosten der Aktion bezifferte Rind auf etwa 2.000 Euro. ©Flomm/kommunikateam