Quicknavigation

Kontakt
Gemeinde Rellingen
Hauptstraße 60
25462 Rellingen Adresse über Google Maps anzeigen

Frau Silke Mannstaedt
Bürgerservice
Fachbereichsleiterin
Telefon 04101 564-130
Fax 04101 564-6130
Symbol E-Mail Kontaktformular
Raum Zi. 32 [ Erdgeschoss - alte Bücherei ]

Seiteninhalt




01.12.2017

Icon_Aktuelles
Großes Engagement der Schülerinnen und Schüler
Großes Bild anzeigen
Insaf Karatut (links) und Sevval Sariz gaben während des Informationsabends Einblicke in den Chemie- und Physik-Unterricht an der Caspar-Voght-Schule. ©Flomm/kommunikateam

Gut besuchter Informationsabend für die Gymnasiale Oberstufe an der Caspar-Voght-Schule

Voll war es in der Aula der Caspar-Voght-Schule im Rellinger Ortsteil Egenbüttel. Und das hatte seinen Grund: Schließlich stand der Informationsabend der Gymnasialen Oberstufe an der Grund- und Gemeinschaftsschule auf dem Programm. Fast 200 Menschen drängte sich in der Aula, am Ende reichten die gut 100 vorbereiteten Kopien des Kontaktformulars kaum aus. „Ich bin ziemlich stolz“, sagte Schulleiter Jochen Kähler bei der Begrüßung. Vor einem guten Jahr hätten er und seine Stellvertreterin Andrea Rönnau den Abend fast im Alleingang gestaltet: „Jetzt haben wir mit Knut Leweke einen Oberstufenkoordinator und einen bestehenden 11. Jahrgang.“

Zu Beginn des Schuljahres 2017/18 war das Projekt Oberstufe im Sommer an der CVS gestartet. 48 Schülerinnen und Schüler, die etwa zu gleichen Teilen in den Profilen Biologie und Geschichte ihren Weg zum Abitur machen wollen, sorgen für neues Leben am Egenbütteler Schulweg.

Großes Bild anzeigen
Frauke Reinefeld (von links), Sarah Kolar und Leon Sievers repräsentierten die Biologie. ©Flomm/kommunikateam

Und die jungen Männer und Frauen gestalteten den Info-Abend mit. Schließlich werden diese beiden Profile auch im kommenden Schuljahr angeboten. Aufgeteilt auf die verschiedenen Fächer wurden den interessierten Besuchern, die sich momentan an einem Gymnasium oder einer Gemeinschaftsschule auf den Wechsel in die Oberstufe vorbereiten, und deren Begleitpersonen Unterrichtsinhalte vorgestellt und Fragen beantwortet. In der Biologie ging es zum Beispiel um Pinguine und Füchse, in der Chemie um Trockeneis. Die Geschichtler informierten über politische Karikaturen und deren Interpretation, und am Stand des Faches Französisch gab es auf Wunsch noch einen frisch gebackenen Crêpe dazu. „Der gesamte 11. Jahrgang ist anwesend“, sagte Leweke. Und auch Andrea Rönnau freute sich über das Engagement der Schülerinnen und Schüler: „Das zeigt, wie sehr sie hinter ihrer Oberstufe stehen.“

Großes Bild anzeigen
Schulleiter Jochen Kähler (links) und dessen Stellvertreterin Andrea Rönnau (rechts) freuen sich ebenso wie Oberstufenkoordinator Knut Leweke und Sekretärin Christina Herrmann auf die neuen Schülerinnen und Schüler der Oberstufe. ©Flomm/kommunikateam

Knut Leweke zeigte in einer kurzen Präsentation, was alles nötig ist und welche Voraussetzungen es gibt, um sich für die Aufnahme in der CVS-Oberstufe zu bewerben. Der weitaus wichtigere Teil waren aber die Präsentationen des 11. Jahrgangs, die von den Besuchern auf einem etwa halbstündigen Rundgang erkundet werden konnten. Zusätzlich standen Worte für Werte an der CVS an den Wänden. Dabei ging es um „Neugier“, „Anstrengungsbereitschaft“, „Motivation“, „Eigeninitiative“ und vieles mehr.

Großes Bild anzeigen
Der Musikkurs des 11. Jahrgangs von Lehrerin Cora Gerth sorgte mit einer Rap- und Bottlepercussion-Performance für Stimmung. ©Flomm/kommunikateam

Wie viele der Gäste des Informationsabends tatsächlich an der CVS zum Schuljahr 2018/19 die Oberstufe in Angriff nehmen, steht erst im Frühjahr kommenden Jahres fest. Mit den Halbjahreszeugnissen, die es Ende Januar gibt, können sich die Aspiranten bewerben. Am 9. Februar endet die Bewerbungsfrist – und danach fällt die Entscheidung.

Im Jahr 2020 soll der erste Abi-Jahrgang mit der Allgemeinen Hochschulreife in der Hand die CVS verlassen. Dann soll auch der umfangreiche Um- und Neubau am Schulweg abgeschlossen sein, für den die ersten Maßnahmen bereits auf den Weg gebracht sind.

Und dass es außer dem Lernen auch viel Spaß an der Caspar-Voght-Schule gibt, zeigten die Elftklässlerinnen und Elftklässler bei einer Rap- und Bottlepercussion-Performance, die sie im Musikkurs mit ihrer Lehrerin Cora Gerth einstudiert hatten. „Oberstufe hier, yeah, supertoll“, hieß es da. Dem ist eigentlich kaum noch etwas hinzuzufügen. ©Flomm/kommunikateam

  • Alle wichtigen Informationen über die Gymnasiale Oberstufe finden sich auf der Homepage der Caspar-Voght-Schule.